Google+ Chias Bücherecke: Rezension: hold on to you - Kyle und Peg

Rezension: hold on to you - Kyle und Peg





Sieben Jahre hat sie ihn nicht gesehen. Kyle. Den Exfreund ihrer Schwester und Albtraum ihrer Schulzeit. In einer Disco steht er plötzlich vor ihr. Und jetzt, ohne Babyspeck und Zahnspange, dafür mit Kurven und kunstvollen Tattoos unter der Haut, erregt Peg endlich seine Aufmerksamkeit. Aber Kyles Charme und gutes Aussehen können die Verletzungen von damals nicht ungeschehen machen. Peg hat zudem ganz andere Sorgen – die Krankheit ihrer Mutter, unbezahlte Rechnungen ... Doch wie heißt es so schön? Die Vergangenheit holt dich immer ein. Manchmal früher als gehofft. Und manchmal verspricht ein Mann die Rettung, den du nie wiedersehen wolltest ...

Verlagsseite ...


Amy Baxter ist das Pseudonym der erfolgreichen Liebesroman- und Fantasyautorin Andrea Bielfeldt. Mit einer Fantasy-Saga begann sie 2012 ihre Karriere als Selfpublisherin und hat sich, dank ihres Erfolgs, mittlerweile ganz dem Schreiben gewidmet. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.
(Quelle: https://www.luebbe.de)


„Hold on to you – Kyle und Peg“ von Amy Baxter ist der vierte Teil der San Francisco Ink – Reihe.

Sieben Jahre hat Peg Kyle nicht mehr gesehen. Auf diese Begegnung hätte sie auch verzichten können. Denn was damals passiert ist, hat sie weit von sich geschoben. Als dann noch ihre Mutter krank wird, ist Pegs Leben völlig auf den Kopf gestellt.

Peg wurde in der Schule gemobbt. Mitschuldig dafür ist ihre Schwester und deren Ex-Freund Kyle. Dennoch ist Peg ihren Weg gegangen und hat angefangen zu tätowieren und ist so zu Jake und ins Skinneedles gekommen.
Kyle kann nach einer schweren Verletzung seine Profikarriere im Sport begraben und arbeitet bei seinem Vater in der Firma. Er ahnt nicht, wie Peg sein Leben beeinflussen wird.

Auch in diesem Teil Amy Baxter ihre Charakteren eine unheimliche Tiefe. Sie sind facettenreich und könnte es tatsächlich so geben. Schön ist auch, dass man von den alten Charakteren immer noch etwas liest. Dennoch ist es nicht notwendig deren Geschichte zu kennen um diesen Band verstehen zu können.

Man ist wieder mitten drin im Leben rund ums Skinneedles. Man sieht wie sich der Laden weiter entwickelt. Musik spielt auch in diesem Teil wieder eine große Rolle. Nicht nur als Playlist, sondern es gibt auch musikalische Szenen. Mehr sei nicht verraten.

Auch diese beiden Charaktere tragen ihre Vergangenheit mit sich rum und haben ihre Probleme damit. Anders als bei den Vorgängern kennen sich die zwei schon. Es ist interessant zu lesen, wie die zwei sich neu und anders kennenlernen, mit ihren Problemen umgehen und wie sich alles (wenn auch nicht immer reibungslos) in einander einfügt.

Drama, Erotik, Liebe und spannende Wendungen dürfen natürlich nicht fehlen. Ein paar Sachen konnte man sich zwar denken, aber das tut der Spannung keinen Abbruch. Amy versteht es wieder den Leser an die Geschichte zu fesseln und emotional abzuholen.


Das Cover zeigt wieder ein inniges Pärchen in schwarz-weiß. Der Titel hebt sich diesmal in hellblau ab. Auch dieses Cover ist wieder auf die Reihe abgestimmt.







Ich muss ja gestehen, dass ich diesen Teil nicht sofort gelesen habe als er rauskam. Doch hat es mich in den Fingern gejuckt, wie es mit dem Team um Jake und Carrie weiter geht. Amy hat mich wieder verzaubert mit ihren Worten. Die Geschichte geht unter die Haut und hat mich total gefesselt. Ich mag einfach die Art wie sich die Charaktere hier finden und ihre Hürden meistern müssen.

Es gibt dafür 5 von 5 Wölfen!!!





Keine Kommentare: